THIRTEEN 13 – Der Michael Ballack Blog

Eine fiese Klatsche im Derby



Es ist Derby-Zeit. Das dachten die Fans von Bayer Leverkusen auch und freuten sich auf das Heimspiel gegen den 1. FC Köln.
Michael Ballack stand, wie auch gegen Augsburg und Chelsea, in der Startelf.
Doch Leverkusen zeige sich kraft- und ideenlos. Vielleicht noch platt vom Spiel gegen Chelsea London.
Die Kölner, ein motivierter Gegener, zeigten ihre beste Partie in der bisherigen Saison.
Vor der Pause bediente der Nationalspieler Lukas Podolski seinen Kollegen Novakovic und dieser schiebt zum 0:1 ein.
Auch in der 2. Halbzeit ließen die Kölner nichts abrennen und führten zwischenzeitlich 0:3.
Ballack wurde nach 52 Minuten ausgewechselt, er wirkte platt. Aber in diesem Spiel konnte er auch keine Akzente setzten, lediglich ein Abseitstor konnte man ihm anrechnen.
Den Anschlusstreffer gelang Simon Rolfes in der 70. Minute, ehe Jajalo in der 90. Minute den Sack zumachte und den Endstand mit 1:4 markierte.
Ein Derby nach Maß, aber nicht für die Leverkusener. Die Revanche gibt es in der Rückrunde - alle Bayer-Fans hoffen es.

» 6. Spieltag Bundesliga [klick]

Grüße
Linda
20.9.11 10:37


Ein emotionaler Abend und doch die Niederlage



Auftakt in der Königsklasse leider nicht gelungen. Dennoch ein schöner Abend für den Ex-Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft. Michael Ballack wurde vor dem Spiel von seinem Ex-Club nun offiziell verabschiedet. Ihm wurde gedankt für seine Leistung in den Jahren 2006-2010. Ein große Geste vom englischen spitzen Club und für Michael ein "emotionaler Moment".
Das Spiel war schnell und belebt. Eine motivierte Werkself, mit einem motiviertem Michael Ballack hielt lange den London stand, doch am Ende hieß es 2:0 aus Sicht der Gastgeber.
Am Ende empfand man die Niederlage als tragisch, doch man hat sich gut präsentiert. Die fehlenden Punkte muss man nun wo anders holen.
Die 2. Partie der Champions League für Leverkusen findet am 28.09.2011 in Leverkusen gegen KRC Genk statt.

» 1. Spieltag Champions League[klick]

Grüße
Linda
20.9.11 10:29


Arbeitssieg in Augsburg - "Balle" in Startelf



Kraftvoller, aber verdienter Arbeits- und Auswärtssieg gegen Augsburg.
Nach einer hitzigen Anfangssphase, nutzen die Augsburger die Leverkusener Schlampigkeit und hauten den Ball zum 1:0 in die Maschen.
Doch die Werkself ließ sich nicht lange bitten und legte zum 1:1 nach.
Auch nach dem sogenannten "Wiederanpfiff" spielte der Aufsteiger mutig.
In der 25. Minute stoppte Daniel Schwaab Sasha Mölders kurz vor dem Strafraum - eine Schlüsselszene, denn viele forderten ROT, aber Schwaab bekam "nur" gelb.
So spielte die Werkself seine Erfahrung aus und gewann verdient, wenn auch zu hoch 1:4 in Augsburg.
Michael Ballack stand das erste Mal, in dieser Saison, in der Startelf.
Er war ambitioniert, arbeitete viel, lief viel, aber ein Tor wurde im nicht gegönnt. Ein wenig übermotiviert ging er in die eine oder andere Situation und kassierte dafür gelb.
In der 60. Minute nahm ihn Trainer Robin Dutt raus - die Spekulationen fingen an - ist es, weil er kaputt war oder weil er geschont werden sollte, für das Spiel am Dienstag in London?
Wir werden es sehen und freuen uns, auf ein schönes Spiel, hoffentlich mit Michael Ballack, in London.

Grüße
Linda
11.9.11 09:46


"Geht mir nicht ums Geld!"



Michael Ballack hat der englischen Tageszeitung "Daily Mail" ein kurzes Interview gegeben.
Darin blickt er auf seine Karriere zurück und schwärmt:
[Quelle: dailymail.com & sport1.de]


Ballack: "Geht mir nicht ums Geld"

Für Michael Ballack sind Gesundheit und Spaß am Fußball die Hauptargumente, seine Karriere fortzusetzen. "Es geht mir überhaupt nicht ums Geld", sagte der Spieler von Bundesligist Bayer Leverkusen der englischen Zeitung "Daily Mail" (Sonntagausgabe).

"Die Hauptsache für mich ist, dass ich mich gut fühle und Spaß habe. Ich will mich nicht jeden Morgen ärgern, weil ich mit Schmerzen aufstehe." Er müsse aber in seinem Alter von Jahr zu Jahr denken, fügte Ballack hinzu, der in zwei Wochen 35 wird und derzeit bei Leverkusen meist nur zweite Wahl ist.

Ballack blickte in dem Gespräch auch auf seine bisherige Laufbahn zurück. "Ich hatte eine großartige Karriere. Aber keinen großen internationalen Titel zu gewinnen, ist auch Teil meiner Karriere", sagte er. Die Enttäuschungen mit dem FC Chelsea in der Champions League relativierte Ballack: "Aber hinterher realisiert man, wie schwer es ist, es überhaupt bis dahin zu schaffen, ein Finale zu erreichen


dt. Übersetzung - Sport1.de [klick]
engl. Artikel - Daily Mail.com [klick]

Grüße
Linda
5.9.11 12:17


Vorerst doch kein Wechsel!



Ein Wechsel von Michael Ballack hat sich nun nicht bestätigt, zumindest er einmal bis zur Winterpause.
Heute seit 12 Uhr ist die Transferliste geschlossen und somit kann Micha erst wieder in der Winterpause wechseln.
Wir alle hoffen, dass er durch die Doppelbelastung bei Bayer Leverkusen auf seine Einsätze kommt.



Rainer Calmund hat ein tolles Interview gegeben.
[Quelle: yahoo.de]
"Ballack ist doch kein Roboter!" [klick]

Nun sind wir gespannt, wie es mit Michael Ballack weitergeht.
Nach sovielen Tiefschlägen, sportlich, wie auch privat, sollten doch bessere Zeiten auf ihn zukommen.
Wir, seine Fans, drücken ihm die Daumen.

Auf Facebook wurde eine Gruppe gegründet, wer Lust hat und auf Facebook angemeldet ist, kann sich ja dort eintragen, bzw. "gefällt mir" klicken. [klick]

Auch hier freue ich mich immer über Feedback, also macht mein [Gästebuch] unsicher.
Danke.

Grüße
Linda
31.8.11 12:52


Topspiel mit einem Verlierer



Das Topspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund ging am Ende 0:0 aus.
In einem hitzigen Spiel schenkten sich die Männer beider Teams nichts. Es hagelte Torchancen auf beiden Seiten, doch die Schlussmänner waren da.
So waren Bernd Leno auf Leverkusens Seite und Roman Weidenfäller auf Dortmunds Seite die besten Männer auf dem Platz.
Die Höhepunkte der Partie waren die roten Karten gegen Michal Kadlec (grobes Foul) und Mario Götze (Tätigkeit).

Michael Ballack saß auch in diesem Spiel 90 Minuten auf der Bank.
Am Sonntag in der Sport1 Sendung gab Rudi Völler grünes Licht - insofern Ballack wechseln möchte, darf er es auch.
Bis zum 31. August 2011 hat die Transferliste noch offen, wir sind gespannt - vielleicht wechselt Michael Ballack doch noch.

Grüße
Linda
29.8.11 07:55


Hartes Los, aber machbar! Bayer wieder in der CL



Bayer 04 Leverkusen hat nun seine Gegner in der Königsklasse.
Michael Ballack trifft auf seinen Ex-Club Chelsea London.
Ich freu mich schon auf das Spiel IN London, wo Ballack immer wieder mit Freude in Empfang genommen wird.




Gruppe E:
Bayer 04 Leverkusen
Chelsea London
FC Valencia
KRC Genk

Spielzeiten und Ergebnisse findet ihr hier hier !!

Auch Borussia Dortmund und der FC Bayern München haben ein schweres Vertreter in der Königsklasse schlagen werden.

Grüße
Linda
25.8.11 21:38


Forum für Thirteen13.de.vu



Hey ihr Lieben.

Unser Blog hat nun ein Forum.
Dort könnt ihr euch Austauschen über Michael Ballack und anderes.
Ich freu mich über jeden der sich dort anmeldet.

Ich bin noch dabei, den Link des Forums im Layout unterzubringen.
Aber nun erstmal hier.

» Forum [klick]

Viel Spaß

Linda
24.8.11 07:51


Zweiter Sieg in Folge - Ballack auf der Bank



Mit dem 2. Sieg infolge, hat der Club nun 6 Punkte aus 3 Spielen und ist somit einem Fehlstart aus dem Weg gegangen.
Nach gutem Spiel der Leverkusener markierte Stafan Kießling in der 28. Minute das 1:0.
Die Stuttgarter konnten den Rheinländern nichts entgegen setzen und waren, nicht wie erwartet, extrem schwach.
Michael Ballack saß beim ersten Auswärtssieg in der Saison 90 Minuten auf der Bank - er durfte sich lediglich aufwärmen.

Nach dem Spiel wurden Spekulationen laut, dass Ballack vielleicht doch noch vor dem Transferschluss wechseln würde.
Völler dementierte die Aussagen - Fans und Kritiker müssen abwarten.

Ich und seine Fans wünschen ihm, dass er einfach nochmal das Vertrauen bekommt, es allen zeigen zu können und nicht einfach nach einem Spiel schlecht gemacht wird.
Michael Ballack ist genau so ein Mensch wie alle anderen auch. Und auch ER braucth mind. 3-4 Spiele um wieder richtig in Fahrt zu kommen, er hat es verdient, vorallem nach guten Spielen der letzten Saison, verletzungsfreie und gute Vorbereitung.
Well done.

» 3. Spieltag [klick]

Grüße
Linda
22.8.11 16:10


"Schuld ist immer nur einer..."



Die ganze Hetze über Michael in den Zeitungen, egal ob seriös oder Schmierblatt, geht einem extrem auf den Geist.
Es ist nicht nachvollziehbar, warum man so extrem gegen einen verdienten Fußballer wettern kann.
Und da habe ich doch im Werkself.de - Portal einen netten Artikel gefunden, der einigen Fans vielleicht aus der Seele spricht:
[Quelle: www.tagesspiegel.de | von Michael Rosentritt]

"Langsam wird es wirklich albern. Erst soll Michael Ballack Schuld daran sein, dass sein Verein, Bayer Leverkusen, das Pokalspiel in Dresden nach seiner Einwechselung noch verloren hat. Nun soll Ballack Schuld daran sein, dass Bayer nach seiner Auswechselung das Bundesligaspiel gegen Bremen noch gewonnen hat. Ja, geht’s noch?

Michael Ballack ist ein alternder Fußballstar, der noch nicht wieder da ist, wo er einmal war. Vielleicht auch nicht mehr hinkommen wird. Vielleicht aber wird er Bayer noch helfen können. Man sollte ihn einfach mal in Ruhe lassen.

Und Bayer? Der Verein könnte diesem Thema mal mit Reife und Gelassenheit begegnen.

Sonst gedeiht ein wunderbares Alibi für alle und alles. Letztlich würde es keinem etwas nützen: nicht Ballack, nicht Bayer und auch den Medien nicht, wenn sie denn ernst genommen werden wollen. Am Ende ist Ballack noch daran Schuld, dass Bayer ihn unbedingt haben wollte und ihn meistbietend unter Vertrag genommen hat."


Vielleicht sollte man einfach mal in sich gehen und die Menschlichkeit wieder an Deck lassen und sich einfach mal an Robert Enke R.I.P. erinnern.

Grüße
Linda
16.8.11 13:34


 [eine Seite weiter]
HOME
BALLE
INTERACTIVE
GBOOK
LINKS
Gratis bloggen bei
myblog.de